Einfach immer am Ball sein.

Fortschrittlich

Ballsport und Bachelor – Kathrin Lehmann bringt’s locker zusammen. Als Gründerin des Fürther SPORTBUSINESS CAMPUS ist es ihre Mission, jungen Talenten ein doppeltes Fundament für eine erfolgreiche Karriere zu geben. Im Interview wird schnell spürbar, was sie dabei antreibt: tiefe Überzeugung, pure Lust an der Sache – und ein leidenschaftliches Bekenntnis zu Fürth. 

Beitrag teilen
Zur Person
Kathrin Lehmann

Kathrin Lehmann spielte nicht nur gleichzeitig im Schweizer Fußball- und Eishockey-Nationalteam, sondern gewann in beiden Disziplinen auch den jeweils höchsten europäischen Pokal. Als Kapitänin führte sie das Eishockeyteam 2006 und 2010 zu Olympia sowie 2012 zu WM-Bronze. Währenddessen studierte sie Germanistik und Betriebswirtschaft in Deutschland, den USA und Schweden. Nach ihrer sportlichen Laufbahn arbeitete sie unter anderem als Dozentin an der ETH Zürich. 2014 gründete sie in Fürth den Sportbusiness Campus – ein Konzept, das sich bereits in weiteren Städten erfolgreich etabliert hat.